Hundezentrum Pfalz

Krimitour mit Hund?

Das dachte ich auch als erstes… „oh Gott – muss ich mich etwa verkleiden“. Nein, man schlüpft gedanklich mit seinem Hund zusammen als „StarSchnüffler“ zB. in die Rolle von bekannten Ermittlern wie Tim und Struppie, Kommissar Rex ect. und kommt als Team mit weiteren Hundebesitzern dem Verbrechen auf die Spur. Aufgebaut wie eine Schnipseljagd muss man um auf der richtigen Fährte zu bleiben, Beweise sammeln, löst gemeinsam Rätsel und befragt wichtige Zeugen. Zu Beginn gibt es sogar eine stilvolle Ermittlerausrüstung, eine kurze Einführung in den Kriminalfall und los geht’s!

Aber nicht nur dies bietet das Hundezentrum Pfalzin Bad Dürkheim an…
Schon alleine das 4.000qm eingezäunte Gelände mit Flutlicht ist ein Traum. Daher kann jeder, auch in der dunklen Jahreszeit alle Angebote und Kurse nutzen.
Dies geht bei Erziehungskursen los bis hin zu der Spezialisierung von Problemhundeberatung und Einzeltraining. Aber auch sinnvolle Beschäftigung von Hunden wie Mantrailing, Objektsuche und Dummyarbeit liegt den Trainern am Herzen. Zudem werden viele weitere Themen und Seminare Rund um den Hund über das ganze Jahr angeboten. Dabei darf man nicht vergessen, dass es die Möglichkeit gibt gerade Körpersprache und Ethogramm Hund mit dem Wolf zu vergleichen, da dass Zentrum Pfalz unter der Leitung von Ina Ziebler-Eichhorn und Michael Eichhorn die Wölfe im Kurpfalzpark handaufgezogen hat und diese im nahegelegene Gehege zu beobachten sind.
Ein anderer Punkt der wirklich groß geschrieben wird, sind die bekannten Hundwanderungen. Diese finden nicht nur rund um Bad Dürkheim – sondern in ganz Europa statt.
Zudem können Berufstätige Hundebesitzer, ihre Vierbeiner in die Hunde Tagesstätte in kompetente Hände und unter Berücksichtigung Individuellen Bedürfnissen abgeben.

Dies ist mal ein gelungenes Konzept, oder?!

Copyright Text und Fotos ‚Hundezentrum Pfalz‘ – Wir danke für die Genehmigung zur Nutzung