München

Wir reisen durch die Welt wie, wann und wohin es uns gefällt…

Unsere 12 Tipps für einen Besuch in München

Wir sind bekennende München Liebhaber und lieben das Leben, die Stadt, den Flair und die Menschen dieser wundervollen Stadt.

Regelmässig besuchen wir unsere Lieblingsstadtund erkunden immer wieder Neues, Sehenswertes und Interessantes neben dem üblichen ‚must-see‘ Pflichtprogramm.

Es gibt soviel zu entdecken und so viel zu sehen und 12 unserer Lieblingsplätze möchten wir an euch weitergeben.

1 – 3 relaxen und feiern

 Der Englische Gartenist einfach seit 225 Jahren Lebensart und ein Mekka für Freizeitsportler, Grund genug ihn zu besuchen und…

 …am  Monopteros den Ausblick über Wiesen, Bäume und der Altstadt Skyline mit Türmen und Kuppeln geniessen, tolle Fotos schiessen und chillen

…die Surfer am Eisbach  zu bewundern und feststellen, dass man sich eigentlich trotz Hunde noch viel zu wenig körperlich betätigt 😉

…am Chinesischen Turm im Biergarten einkehren und sich an Brenn, O’batzdn und Hofbräu gütlich tun während die Kapelle mit Blasmusik die Stimmung anheizt.

Muenchen Eisbach

4 – 6 shoppen und Eindrücke aufschnappen

…auf dem Viktualienmarkt an den zahlreichen“Stand’ln“ leckere Fruchtsäfte trinken und die Auslagen von Antipasti, Gewürzen, Käsesorten und vieles mehr auf 22.000 qm bestaunen

…am Marienplatz beobachten wie Geschichte und Gegenwart aufeinandertreffen, shoppen im Schatten von neuem und altem Rathaus, Straßenkünstler bewundern, dem Glockenspiel zuschauen/hören und später am Platzl im Hofbräuhausoder Hardrock Caféden Füßen eine Pause gönnen, heißt Münchner Lebensgefühl tief in sich aufnehmen.

… den Odeonsplatz mit königlicher Residenz und Hofgarten, Feldherrnhalle, Theatinerkirche und/oder das Bazargebäude mit dem Café Tambosi besuchen.

Muenchen Isar

7 – 9 spazieren, entspannen und bilden

…dem 1972 entstandenen Olympia Parkmit Olympiastadion, Olympiahalle und Olympiaturm einen Besuch abstatten, diversen Freizeitangeboten, Events und Festivals frönen oder den vielen Sportangeboten nachgehen. Wichtig: Rast auf der Olympia Alm – Schmankerl, Grillspezialitäten und Getränken sind hier egal ob Sommer oder Winter ein Genuss.  

…die Isaram Flaucher besuchen, in den Auen spazierengehen oder einfach nur auf den Kiesbänken sitzen, dem plätschern zuhören oder/und ins Wasser starren – Erholung pur

…ein Besuch auf Schloß Nymphenburgvereint spazieren, entspannen und bilden in einem –  eine Zeitreise in die bayrische Monarchie mit  Schwänen und Gondeln im Sommer und Eisschützen im Winter ist es definitiv ein meiner Lieblingsorte

Muenchen Nymphenburg

10 – 12 übernachten und schlemmen

…im urigen Wirtshaus Tattenbach im Lehel lecker Essen mit freundlicher und zuvorkommenden Bedienung inmitten von alten Säulen und unter einer Decke hängenden Lederhosen, – einfach nur einmalig –

…das Golden Leaf liegt mitten in München und ist alles sehenswerte sehr schnell und einfach zu erreichen, teilweise sogar zu Fuß. Das Hotel berechnet per Hund einen Betrag von 5 Euro per Hund, was ich persönlich im Vergleich zu anderen Hotels noch human finde. Das Haus eigene Parkhaus kommt mit 9 Euro in Anrechnung, allerdings sollte dies frühzeitig reserviert werden, da die Plätze sehr gefragt sind. Rund um das Hotel gibt es zwar genügend Parkplätze aber mit einer Parkgebühr von 1 Euro per Stunde, wie überall in der Innenstadt sehr kostspielig. Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, WLan ist frei im Zimmer verfügbar und im angrenzenden Restaurant kann man gut essen. Die Isar und die Frühlingswiesen sind fußläufig schnell zu erreichen und somit ist das MorgenGassi für die Hunde in unmittelbarer Nähe gewährleistet.

…das Siddiqi liegt ausserhalb von München zwischen Allach und Feldmoching. Hunde, WLan im Zimmer und Parkplatz sind kostenlos. Allerdings muss man eine etwas längere Anreise zu Münchens Mitte in Kauf nehmen, was aber durch die guten Anbindungen mit Bus und Bahn absolut problemlos ist. Bei unserem Aufenthalt hier haben wir 4 Tage lang unser Auto nicht angerührt und alles mit der MVG und ihrer CityTourCard erreichen können. Toll beim Siddiqui finde ich die MorgenGassi Möglichkeiten, ein kleiner See ist schnell erreicht und ein Treffen mit vielen anderen Münchner Hundefreunden unvermeidbar und nette Kontakte vorprogrammiert.

Muenchen fertig

In München steht übrigens auf fast allen großen Plätzen kostenlose Internetnutzung zur Verfügung:

 Marienplatz – Odeonsplatz – Sendlinger Tor – Karlsplatz Stachus – Marienhof – Orleansplatz – Lehel – Harras – Münchner Freiheit – Wettersteinplatz – Giesing – Rotkreuzplatz, Neuperlach Zentrum und Deutsches Museum.

Durch die Hundebetreuung am Olympiaparkwurde mir vor Jahren eine sehr nette Betreuung für meine Vierbeiner vermittelt, als wir spontan eine Untermehung starten wollten und die Hunde nicht mitführen konnten. In kürzester Zeit bekam ich Namen und Telefonnummer einer kompetenten Hundesitterin, wirklich top.

! Wir wünschen euch viel Spaß in unserer Lieblingsstadt !